© Pixabay

Kein Corona im Landshuter Schlachthof

Wird der Landshuter Schlachthof ein weiterer Corona-Hotspot in Niederbayern?
Die Befürchtung war da, denn viele der Mitarbeiter wohnen in Gemeinschaftsunterkünften.
Jetzt ist aber erstmal Entwarnung angesagt.
Hunderte Mitarbeiter sind bis jetzt getestet worden – und keiner ist mit dem Corona-Virus infiziert.
Von elf Personen, die bei der Reihentestung Mitte der Woche nicht vor Ort waren, nimmt das Gesundheitsamt heute noch Abstriche

Anders sieht es an einem kleinen Schlachthof in Vilsbiburg aus.
Hier ist eine Angestellte positiv getestet worden.
Die Frau befindet sich jetzt mit drei Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne.