tier, tiere, © Pixabay

Kein Happy End für ausgebüxten Jungbullen

Autofahrer und Anwohner in Pfeffenhausen haben am Freitag große Augen gemacht:
Ein ausgebüxter Jungbulle läuft durch die Gegend – mit der Polizei und einem Tierarzt im Schlepptau:
Die versuchen mit vereinten Kräften das entlaufene Tier wieder einzufangen – ohne Erfolg.
Für das Rind nimmt die Verfolgungsjagd leider kein gutes Ende:
Das Tier wird Samstagabend nach Absprache mit seinem Besitzer erschossen.