© BMW

Produktionsstopp bei BMW Dingolfing im Mai

BMW muss kurz auf die Bremse treten.
Aber nicht in Niederbayern, sondern im Werk in Regensburg.
Wegen fehlender Mikrochips ist die Produktion heute und morgen kurzzeitig gestoppt.
Der Standort Dingolfing ist von dem Engpass nicht betroffen – hier wird normal weiterproduziert.
Dieses Werk soll dagegen ab dem 10. Mai für einige Wochen schließen, um es auf neue Modelle vorzubereiten.
Der Schritt sei aber schon länger geplant, heißt es.