© Pixabay

Kein Regenbogen-Zebrastreifen in Straubing

Es wäre auf jeden Fall ein Zeichen gewesen, das auffällt:
In Straubing ist zuletzt ein Zebrastreifen in Regenbogenfarben im Gespräch.

Damit soll auf mehr Toleranz und Gleichberechtigung aufmerksam gemacht werden.
Ein solcher Zebrastreifen ist aber verkehrsrechtlich nicht erlaubt – darum lehnt die Stadt den Vorstoß eines CSU-Stadtrats ab.

Ganz vom Tisch sind die Regenbogenfarben aber nicht.
So soll z.B. der Straubinger Stadtturm zu bestimmen Anlässen in diesen Farben leuchten.