Kein Saft in Tiefenbach und Eching

Ein ausser Kontrolle geratener Traktor ist schuld an einem Stromausfall im Landkreis Landshut.Mitten am Nachmittag war in zwei Gemeinden plötzlich der Strom weg.Von halb vier bis halb fünf gestern Nachmittag ging in den Gemeinden Eching und Tiefenbach gar nichts mehr.Ein Traktor war in Viecht gegen einen Strommasten gedonnert.Dadurch war die Stromversorgung einer 20 Volt Leitung unterbrochen.In großen Teilen von Eching und in Tiefenbach in den Ortsteilen Ast, Heidenkam und Schließeneck war bis zu eine Stunde lang der Strom weg.Mitarbeiter des Bayernwerks versuchten, den Schaden so schnell wie möglich zu reparieren.