© Pixabay

Kein Sitzenbleiben? Lehrerchef gegen Vorschlag von GEW

Kein Präsenzunterricht, Homeschooling und die Frage:
Wohin mit dem ganzen Lernstoff in Corona-Zeiten?
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert, dass niemand in diesem Schuljahr sitzenbleiben darf.
Lehrerverbandschef Heinz-Peter Meidinger sieht das kritisch.
Der Niederbayer denkt an eine andere Lösung für benachteiligte Schüler.
Denkbar sei für sie zum Beispiel ein Zusatzjahr in bestimmten Lerngruppen – oder das Angebot, die Klasse freiwillig zu wiederholen.