verkehr, straße

Keine dufte Idee: Parfüm geklaut

Eine Ladendiebin hat geplant buchstäblich zu verduften.
Vor ihrem Abflug deckt sie sich in einem Geschäft am Flughafen mit Parfüm ein – im Wert von 1700 Euro.
Statt zu bezahlen, steckt die Frau die Duftwässerchen in die Tasche.
Ein aufmerksamer Verkäufer riecht aber den Braten und hält die Dame auf.
Bei der Polizei muss die 59-Jährige eine Kaution hinterliegen – dann kann sie den Abflug machen.