Keine Männersache? Kaum Erzieher am Start

Ein Mann als Erzieher in einer niederbayerischen Kita – das hat Seltenheitswert.
Denn in der Regel sind es Frauen, die sich um unsere Kinder kümmern.
Auch wenn die Zahl der männlichen Erzieher in den vergangenen Jahren gestiegen ist, gibt es da noch viel Luft nach oben.
In Niederbayern arbeiten nur 150 Männer in den Kitas.
Die meisten Erzieher gibt es im Landkreis Landshut, gefolgt von der Stadt Landshut.
Schlusslichter sind die Landkreise Straubing-Bogen und Freyung-Grafenau.

Nur in der Oberpfalz wollen sich noch weniger Herren der Schöpfung um Kinder kümmern.