© Pixabay

Keine neuen Corona-Fälle in Landshuter Asylunterkunft

Zuletzt häufen sich die Hiobsbotschaften rund um Corona.
Da sind die Behörden froh um jede Entwarnung, die sie geben können.
Aufatmen ist in Landshut angesagt.
Bei einem Massentest in der Asylunterkunft in der Porschestraße werden bisher keine neuen Corona-Fälle festgestellt.
120 Abstriche sind ausgewertet, 20 stehen noch aus.
Die Tests waren notwendig, weil eine Familie in der Unterkunft Kontakt zu einem Corona-Patienten aus dem Landkreis Landshut hatte.