© Pixabay

Keine Panik vor dem Gurken-Virus

Ach du grüne Neune!
Das denken sich heute wohl viele Menschen in Niederbayern, als sie von einem Gurkenvirus hören.
Das ist ja in Bayern festgestellt worden.
Was ist mit unseren Freilandgurken in Niederbayern?
Sind die in Gefahr?
Herbert Mühlbauer aus Eichendorf ist Gurkenanbauer – und er sagte im Radio Trausnitz-Interview, dass die niederbayerische Gurke wohl nicht in Gefahr ist.
Denn dieses Virus, um das es aktuell geht, taucht vor allem in Gewächshäusern auf.
Und die Gurken bei uns in Niederbayern wachsen auf Feldern.