© pixabay

Keine Würstl-Susi mehr in der Altstadt

Bekannt ist es ja schon länger
Doch seit Dienstag ist es traurige Wahrheit: Die Würstl-Susi in der Landshuter Altstadt ist weg.
Wie angekündigt hat sie ihren Freiluftstand unter den Bögen zum Jahreswechsel aufgegeben.
Damit sind die im Topf erhitzten  Wiener und Weißwürstl nach über 30 Jahren in der Altstadt endgültig Vergangenheit.
Die Würstl Susi oder Christine Nettinger, wie sie richtig heißt, sagte gegenüber der Landshuter Zeitung:
Sie habe keine Lust mehr, das Geschäft sei immer schlechter geworden und die Leute unfreundlicher.