© Pixabay

Kind gepackt und verfolgt

Eine schlimme Erfahrung macht ein Schulkind in Pfarrkirchen.
Gestern Mittag ist der 6-Jährige auf dem Nach-Hause-Weg.
Als der Junge aus dem Stadtbus aussteigt, packen ihn zwei junge Männer an den Handgelenken.
Mit einem lauten „Nein, ich will das nicht“ kann sich der Kleine von den beiden lösen.
Trotzdem folgen ihm die Unbekannten fast bis nach Hause.
Dann machen sie sich aus dem Staub.
Die Polizei bittet um Hinweise.
Der Junge konnte die beiden Jugendlichen wie folgt beschreiben:

  • männlich, ca. 15-19 Jahre, dunkelhäutig, braunes Hemd, kurze schwarze Haare, keine Brille, Oberlippenbart, hochdeutscher Sprachgebrauch
  • männlich, ca. 15-19 Jahre, hellhäutig, dunkler Pullover, Brillenträger, dunkelblonde oder braune Haare, ohne Bart, bayerischer Dialekt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Pfarrkirchen unter 08561/96040 oder jede andere Polizeidienststelle.