© pixabay

Kind läuft vor’s Auto – und bleibt unverletzt!

Es ist ein schieres Wunder, dass dem kleinen Jungen da nichts passiert ist!
Im Moosburger Stadtteil Pfrombach läuft der Zweijährige zwischen parkenden Autos hindurch auf die Straße.
Eine nichtsahnende Autofahrerin ist auf derselben Straße unterwegs.
Der Kleine prallt gegen die Vorderseite des Autos und stürzt zu Boden.
Äußerlich bleibt er unverletzt, wird aber dennoch zur Vorsorge in ein Krankenhaus geflogen.
Später gibt die Mutter dann Entwarnung – der Junge hat den Unfall ohne einen Kratzer überstanden.