Kinder bei Unfall schwer verletzt

Das sind die schwersten Unfall-Einsätze für die Helfer:
Wenn Kinder mit beteiligt sind.
Auf der B 388 bei Unterdietfurt krachen gestern Nachmittag zwei Autos zusammen.
In einem der Wagen sitzen zwei Kinder, drei und acht Jahre alt.
Schwer verletzt werden sie von der Feuerwehr aus dem kaputten Auto geborgen.
Der 81 Jahre alte Mann am Steuer und die Fahrerin des anderen Autos kommen ebenfalls mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser.
Wegen des Unfalls ist die B 388 lange gesperrt – es kommt zu starken Behinderungen im Berufsverkehr.