Kinder durch Stichflamme verletzt

Am Samstag-Abend macht jemand in Essenbach einen bösen Fehler.
Damit es in einer Feuerschale besser brennt, schüttet ein Mann Brennspiritus in die Flammen.
Augenblick später schießt eine Stichflamme hoch und erwischt zwei Kinder.
Mit schweren Brandverletzungen dritten Grades werden die Elfjährigen in eine Fachklinik geflogen.
Lebensgefahr besteht zum Glück nicht.