Kinder im Landkreis Kelheim angesprochen

Es muss für die Eltern wie aus einem schlechten Film klingen:
Im Landkreis Kelheim treiben sich offenbar Menschen herum, die Kinder ansprechen.
Eine 12-jährige Schülerin wurde so vor einer Woche in der Nähe von Abensberg an einer Bushaltestelle belästigt.
Einen Verdächtigen hat die Polizei bereits befragt.
Und auch in Bad Abbach soll ein Unbekannter ein 10-jähriges Mädchen bedrängt haben.
Dieser Vorfall ereignet sich vor zwei Wochen.
Der Mann in Bad Abbach wird als etwa 50 Jahre alt, 170cm groß und korpulent mit kurzen schwarz-grauen Haaren und einer Warze auf der Nase beschrieben.
Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.