Kirchdorf kommt nicht zur Ruhe

Der Skandal-Bürgermeister aus dem Landkreis Kelheim geht auf die Barrikaden.Alfred Schiller, ehrenamtlicher Bürgermeister von Kirchdorf, wehrt sich gegen seine Suspendierung wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten.Sein Anwalt hat bereits Einspruch eingelegt, so Schiller.Allerdings ist der Bürgermeister schon zum zweiten mal suspendiert.Auch im vergangenen Jahr ging es um Unregelmäßigkeiten bei der Ausschreibung für einen Dorfladen.Das Verwaltungsgericht Regensburg hatte die Bewährungsstrafe aufgehoben.Jetzt droht Schiller die endgültige Amtsenthebung.