© Pixabay

Kita wegen Coronavirus geschlossen

Wegen des Corona-Virus muss eine Kita im Landkreis Freising geschlossen bleiben.
Denn ein Mann aus dem Landkreis Freising ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.
Die Frau des Infizierten arbeitet als Erzieherin.
Darum bleibt ihre Kita in Zolling mindestens eine Woche geschlossen.
Ob die Erzieherin und ihre Kinder von der Krankheit betroffen sind, ist noch unklar.
Dem Infizierten selbst geht es relativ gut, er zeigt nur leichte Symptome, sagt der Ärztliche Leiter des Klinikums Freising.
Hier wird der Mann isoliert behandelt.