K&L schließt Filialen bis Ende April

Seit Anfang Januar läuft das Insolvenzverfahren der Weilheimer Modekette K&L.
Und die Auswirkungen reichen bis zu uns in die Region.
Die Filialen in Straubing und Mühldorf müssen dichtmachen.
Und mit ihnen noch 12 weitere Geschäfte in Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen.
Die 200 Mitarbeiter haben aber die Möglichkeit, bei anderen Filialen des Unternehmens unterzukommen.
Außer Mühldorf und Straubing sollen keine Geschäfte in der Region betroffen sein.