© Rote Raben

Klarer Sieg für Vilsbiburger Volleyballmädels

Die Mädels der Roten Raben Vilsbiburg haben gestern Abend Thüringen gerockt.
Gegen das Team aus Erfurt hat das Team mit 3:0 gewonnen und damit drei weitere wichtige Punkte geholt.
Die Roten Raben waren klar die bessere Mannschaft.
Leider haben in Erfurt nur rund 350 Zuschauer den Weg in die Halle gefunden.
Beim nächsten Spiel der Roten Raben sind auf jeden Fall mehr Fans dabei:
Den Auftritt der Vilsbiburger am Sonntag in Stuttgart überträgt Sport 1 live.

Das nächste Raben-Heimspiel folgt am Samstag, 26. Januar, 19 Uhr, gegen die Ladies in Black Aachen, die nach dem 3:0 gegen Münster die Vorrunde auf Platz 5 beendet haben und ein direkter Vilsbiburger Konkurrent im Rennen um eine gute Ausgangsposition für die Playoffs sind.