© Pixabay

„Kleiner Grenzverkehr“ wird ausgebremst

Die Brücke zwischen Simbach am Inn und Braunau erstrahlt weihnachtlich-tausende Lichter bilden die „Brücke des Lichts“.
Aber auf der Brücke dürfte ab Mittwoch deutlich weniger los sein.

Bayern bremst nämlich den kleinen Grenzverkehr aus.
Das heißt:
Einkaufen oder Tanken in Österreich ist erstmal nicht mehr möglich.
Für Pendler oder Familienbesuche soll der Weg über die Grenze aber weiter möglich sein.

Die gleichen Regeln gelten ab Mittwoch natürlich auch für Tschechien.
Dahin dürfen wir auch nicht mehr zum Tanken oder Einkaufen.