© Pixabay

Kollegen retten verschütteten Bauarbeiter

Es ist eine echte Heldengeschichte aus Niederbayern.
Kollegen haben einem Mann das Leben gerettet.

Es passiert gestern in Vilshofen.
Ein Arbeiter steht in einem zwei Meter tiefen Graben und werkelt an Rohren herum.
Plötzlich stürzt eine Seitenwand ein und verschüttet den 45-Jährigen.
Zum Glück hören seine Kollegen die Hilferufe und eilen herbei.
Mit bloßen Händen graben sie den Mann bis zur Schulter aus.

Wenig später wird er mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.