© Pixabay

Kommt bald das neue Pflaster für Simbach am Inn?

In der Innenstadt von Simbach am Inn herrscht Stolpergefahr.
Genauer gesagt, am Kirchenplatz.

Dort ist das Kopfsteinpflaster inzwischen sehr grob und sanierungsbedürftig.
Ein Konzept für die Sanierung des Kirchenplatzes liegt bereits vor.
Jetzt geht es nur noch um die Frage, wann es losgeht.

Läuft alles nach Plan, sollen ab dem nächsten Jahr die Bagger rollen, heißt es.