polizei, © Funkhaus Landshut

Kontrollaktion in Landshuter Asylunterkünften

Anwohner dürften sich über viel Polizei vor Landshuter Asylunterkünften gewundert haben.
Im Morgengrauen beginnt in der Niedermayerstraße eine Kontrollaktion.
Dabei stößt die Polizei auf zehn Personen, die in den Unterkünften nichts zu suchen haben.
Außerdem gibt´s eine Anzeige wegen Drogen und eine wegen Beleidigung.
Sonst sind die über 200 Bewohner der Unterkünfte gelassen geblieben.