© Pixabay

Kritischer Wert erreicht: Neue Corona-Maßnahmen in Landshut geplant

Der Worst Case ist in Landshut doch noch eingetreten:
Die Stadt hat den kritischen Wert von 50 Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner überschritten.
Das schreibt Oberbürgermeister Alexander Putz auf seiner Facebook-Seite.
Demnach liegt die Zahl der Neuinfektionen derzeit bei knapp 54.
Der Rathauschef kündigt weitere Maßnahmen an, um die Ausbreitung einzudämmen.
Die sollen heute im Laufe des Tages bekannt gegeben werden.