© Pixabay

Kuh „Yvonne“ in den ewigen Jagdgründen

Sie ist wohl das berühmteste Rindvieh Deutschlands:
Die Kuh Yvonne.
Vor acht Jahren hält sie mit ihrer spektakulären Flucht durch die Wälder im Landkreis Mühldorf die Region in Atem.
Wochenlang wird nach Kuh Yvonne gesucht, sogar ein speziell geschulter Dackel sollte sie aufspüren.
Schließlich entdeckt ein Bauer die Kuh in einer Rinderherde.

Dann kommt Yvonne zu uns nach Niederbayern auf den Gnadenhof Gut Aiderbichl.
Und hier ist die berühmte Kuh heute im Alter von 14 Jahren gestorben.
Sie musste eingeschläftert werden.
Zwei Tage kämpften Tierärzte und Pfleger um das Leben der berühmten Kuh, leider vergebens.
„Schweren Herzens mussten wir uns dazu durchringen, Yvonne gehen zu lassen“, erzählt Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber sichtlich geschockt.