© Pixabay

Kultusminister informiert über das neue Schuljahr

Präsenzunterricht, Homeschooling oder beides im Wechsel:
Viele Eltern in Niederbayern und der Region fürchten, dass zum neuen Schuljahr das große Zittern wieder von vorne losgeht.
Auch wenn Politiker das Gegenteil beteuern.
Heute Vormittag informiert Bayerns Kultusminister Piazolo über das neue Schuljahr.

Dabei wünschen sich viele Betroffene vom Kultusministerium vor allem ein klares Bekenntnis zum Präsenzunterricht.
Klar ist schon jetzt:
Von gelockerten Corona-Vorgaben werden Bayerns Schüler am Dienstag, dem ersten Schultag nach den Sommerferien, erst einmal nicht viel spüren.
Mit umfassenden Hygienevorgaben starten die mehr als 6000 Schulen im Freistaat ins neue Schuljahr.
Im Klassenzimmer gilt dann erst einmal wieder eine generelle Maskenpflicht