Kurioser Wiederholungstäter in Passau

Ein 59 jähriger Passauer hat zum wiederholten Male in die Bahnhofsgastätte eingebrochen und 7000 Euro erbeutet.
Sein Pech: Er wurde von einer Überwachungskamera erfasst.Die Polizei erkannte sozusagen sofort einen alten Bekannten.Der Mann war erst aus dem Gefängnis entlassen worden.Dort saß er, weil er im Dezember 2015 schon einmal in die gleiche Gaststätte eingebrochen hatte.