© Europa Therme Bad Füssing

Kurorte im Bäderdreieck gegen weiteren Lockdown

Ein Schreckgespenst geht wieder um in Niederbayerns Bäderdreieck.
Es trägt den Namen „Lockdown“.

Den wollen die Kurorte Bad Birnbach, Bad Griesbach und Bad Füssing unbedingt verhindern.
Eine weitere Schließung sei nicht zu verkraften, so die Betreiber der Thermen und auch der Hotels.

Die Verantwortlichen setzen auch darauf, als Gesundheitseinrichtung gewertet zu werden.
Seit diesem Sommer gibt es wieder die Badekur auf Rezept.