LaHo: diesmal war Seehofer da

Halloooo!!! schallte es gestern wieder tausendfach durch die Landshuter Innenstadt.
Rund 40 000 Besucher jubelten dem Festumzug am zweiten Landshuter Hochzeitswochenende zu.Unter den Besuchern war diesmal auch Ministerpräsident Horst Seehofer, der zum Auftakt vor einer Woche wegen Terminschwierigkeiten hatte absagen müssen.Prompt musste der Schirmherr vor den Patres niederknien und Buße tun.Vielleicht blieb auch deshalb das Wetter während des Festumzugs trocken, nachdem es am Morgen noch geregnet hatte.
Pech hatte jedoch die Frau des Oberbürgermeisters, Sabine Putz.Sie wurde auf der Tribüne von einem Buchskranzl im Gesicht getroffen und verletzt.Dem Vernehmen nach erlitt sie eine Prellung am Jochbein.