© LandratsamtDingolfing-Landau

Landkreis Dingolfing-Landau ab morgen kein Hotspot mehr

Jetzt ist es offiziell.
Der Landkreis Dingolfing-Landau ist ab morgen kein Hotspot mehr.
Weil die Inzidenz fünf Tage hintereinander unter 1000 liegt.
Restaurants, Hotels und Freizeiteinrichtungen dürfen also morgen wieder aufmachen.

Landrat Werner Bumeder sagt:
„Die Lockerungen sind  nur mit Vorsicht zu genießen, damit wir nicht erneut die 1.000er-Grenze überschreiten.
Die Krankenhaussituation ist weiterhin höchst angespannt.
Tun wir also alle unser Möglichstes, um die Zahlen zu verringern.“

Für die Betriebe bedeutet die aktuelle Regelung, dass sie nicht planen können:
Liegt die Inzidenz erneut über 1000, heißt es:
Wieder dicht machen.