© Pixabay

Landkreis Kelheim liegt über Corona-Frühwarnwert

Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder, und die Gesundheitsämter hoffen und bangen:
Der Frühwarnwert von 35 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner soll nicht überschritten werden.
Im Landkreis Kelheim ist der Wert aber schon überschritten.
Hier haben sich in den vergangenen sieben Tagen, auf 100 000 Einwohner gerechnet, 38 Menschen infiziert.
Das sei unter anderem auf Reiserückkehrer zurückzuführen, heißt es.
Jetzt soll über mögliche Maßnahmen gegen die vielen Neuinfektionen beraten werden.