© Pixabay

Landkreis Regen ist Corona-„Spitzenreiter“

Nirgendwo sonst in Deutschland gibt es mehr Corona-Neuinfektionen:
Der Landkreis Regen ist Spitzenreiter.
Mit einer 7-Tage-Inzidenz von aktuell 567.
Darum müssen wahrscheinlich ab übermorgen alle Schulen im Landkreis Regen komplett auf Distanzunterricht umstellen.

Die Gründe für die starke Corona-Ausbreitung kann sich Landrätin Rita Röhrl nicht erklären.
Sie vermutet aber unter anderem, dass viele Infizierte nicht alle Kontaktpersonen angeben haben, damit die nicht in Quarantäne müssen.