© Pixabay

Landkreise Rottal-Inn und Mühldorf bald dunkelrot?

Die Ampel kann jetzt auch auf Dunkelrot springen:
Das hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder in seiner heutigen Regierungserklärung angekündigt.
Bei einer 7-Tage-Inzidez von über 100 Neuinfektionen gilt somit die Warnstufe „Dunkelrot“.
Heißt: Veranstaltungen werden auf 50 Personen begrenzt – ab 21 Uhr soll in der Gastronomie eine Sperrstunde geben.

Diese Maßnahmen würden, Stand heute, voraussichtlich auch den Landkreis Rottal-Inn betreffen:
Hier liegt der Inzidenzwert aktuell bei 113.
Auch der Landkreis Mühldorf wäre dann bei einer derzeitigen 7-Tage-Inzidenz von 120 davon betroffen