Landräte wollen ÖPNV stärken

Wer auf dem Land wohnt und kein Auto hat, hat oft das Nachsehen.
Nicht immer fährt hier ein Bus oder ein Zug.
Die Landräte aus Niederbayern und der Oberpfalz sind jetzt zu einem gemeinsamen Treffen zusammengekommen, um genau dieses Thema zu besprechen.
Sie wollen den ÖPNV auf dem Land stärken.
Helfen kann da z.B. auch ein einheitliches Tarifsystem.
Passaus Landrat Franz Meyer hat als Sprecher der niederbayerischen Landräte klargemacht:
Ohne die Förderung vom Freistaat wird man zu den Metropolen nie aufschließen können.