Landrat Peter Dreier plant riesiges Wasserstoff-Projekt

Busse, Autos und Lastwagen mit Wasserstoff antreiben?
Das könnte bald in der Region Landshut Wirklichkeit werden.
Der Landkreis hat bereits den Zuschlag zur Wasserstoff-Region bekommen – davon sollen Unternehmen profitieren, die in die zukunftsweisende und klimafreundliche Technologie investieren möchten.
Damit gibt sich Landrat Peter Dreier aber nicht zufrieden:
Er will auch ein Forschungs-Zentrum zur Wasserstoff-Technologie in die Region bringen.
Ob es auch dafür einen Zuschlag gibt, ist aber noch offen:
Die Entscheidung liegt beim Bund.