© Innenministerium

Landratsamt-Besucher löst Einsatz aus

In Pfarrkirchen löst ein 42-Jähriger gestern einen Polizeieinsatz aus.
Am späten Vormittag betritt der Mann das Landratsamt.
Er hat dort einen Termin, will eigentlich soziale Leistungen beantragen – doch ihm fehlen Unterlagen.
Als eine Angestellte ihn darauf hinweist, rastet der Mann komplett aus!
Er schimpft und droht der Frau, er werde jetzt zu sich nach Hause fahren, eine Waffe holen und dann gäbe es „richtig Stress“!
Dort wartet dann aber schon die Polizei auf ihn.
Die bringt den 42-Jährigen ins Krankenhaus – der Mann hat offenbar psychische Probleme.