© Pixabay

Landshut braucht schnell einen Caterer

Viele Eltern sind darauf angewiesen, dass ihre Kinder in der Schule Mittag essen können.
Eltern von Grundschülern in Landshut könnten hier vor einem Problem stehen.
Denn der Caterer für das Schulessen hat gekündigt.
Betroffen sind vier Landshuter Grundschulen.
Noch bis zu den Sommerferien wird das Essen geliefert, dann ist Schluss.
Die Stadt Landshut muss also nun so schnell wie möglich einen neuen Caterer an Land ziehen.
Hier läuft schon eine Ausschreibung.

Das Schulverwaltungsamt ist sicher, dass trotz der knappen Zeit ein neuer Caterer gefunden wird, berichtet die LZ.
Laut Radio Trausnitz- Informationen gibt es aber an mindestens einer Landshuter Grundschule im September kein Mittagessen.
Und das könnte einige Eltern vor ein Problem stellen.