landshut

Landshut: Die meisten Neubürger sind aus der EU

Die Stadt Landshut wächst, und zwar jedes Jahr um rund 1000 Einwohner.
Allerdings:
Die meisten Neubürger kommen aus der EU, vor allem aus Rumänien.
Der Zuzug von Deutschen stagniert.
Das hat die Integrationsbeauftragte Sandra Lünstedt bekannt gegeben.
16 Prozent der gut 70.000 Einwohner haben einen ausländischen Pass.
Damit hat Landshut den höchsten Ausländeranteil in ganz Niederbayern.