landshut

Landshut verabschiedet Rekordhaushalt

Der Stadtrat von Landshut hat wie erwartet den Haushalt 2018 verabschiedet.
Gegen die Stimmen von SPD und Grünen.
Wie schon in den Jahren zuvor ist es ein neuer Rekordhaushalt mit einem Gesamtvolumen von 313 Millionen Euro.
Wichtige Bestandteile sind Investitionen in Schulen und Kindergärten bzw. Kitas.
Aber auch der Ausbau der Verkehrsinfrastruktur und der Wohnungsbau verschlingen viel Geld.
Wie Stadtkämmerer Rupert Aigner sagte, könne sich die Stadt glücklich schätzen, dass die Steuereinnahmen derzeit auf hohem Niveau sind.