© Landratsamt Landshut

Landshut verlängert Corona-Maßnahmen

Leichte Entspannung, aber noch keine Entwarnung:
So beschreibt die Stadt Landshut die aktuelle Corona-Lage.
Die Zahl der Neuinfektionen bewegt sich weiter im Bereich der Frühwarnschwelle von 35 pro 100 000 Einwohnern.
Darum verlängert die Stadt die Corona-Maßnahmen um eine Woche.
So gelten weiter die Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum, und schärfere Regeln für Reiserückkehrer aus Risikogebieten.
Die müssen nach ihrer Rückkehr zwei Corona-Tests machen und in dieser Zwischenzeit in häusliche Quarantäne.