© Foto:EVL

Landshut verliert Derby gegen Rosenheim

Die Spieler des EV Landshut sind gestern Abend mit hängenden Köpfen aus Rosenheim zurück gekommen.
Der EVL hat das Prestigederby gegen die Starbulls mit 3:6 verloren.
Fast 4200 Zuschauer haben ein hochklassiges Eishockeyspiel mit spektakulären Aktionen gesehen.
Pech für Landshut:
Fünf der Treffer für Rosenheim sind in Überzahl nach völlig überflüssigen Strafzeiten gefallen.
Morgen steht für den EVL zuhause das nächste Top-Spiel an.
Da kommt das Team aus Selb.