© Pixabay

Bayern öffnet Gärtnereien und Blumenläden

Bayern lockert seine strengen Corona-Regeln.
Und setzt eine Verordnung der Bundesnotbremse um.
Demnach dürfen Gärtnereien und Blumenläden wieder unabhängig von der Inzidenz öffnen.
Das hatte zuletzt auch der Landshuter CSU-Landtagsabgeordnete Helmut Radlmeier gefordert.

Lockerungen soll es auch für Zoos und botanische Gärten geben.
Baumärkte sind von den neuen Beschlüssen ausgenommen – für sie soll weiter die Öffnung abhängig von der 7-Tage-Inzidenz gelten.