© Liberaler Mittelstand Bayern

Landshuter Jugendherberge darf weitermachen

Noch muss niemand die Schlüssel abgeben:
Die Jugendherberge in Landshut bleibt vorerst noch in Betrieb.
Dafür hat sich der Stadtrat in seiner letzten Sitzung ausgesprochen.

Seit Jahren macht die Einrichtung kräftig Minus, was sich in der Pandemie nochmal verschärft hat.
Darum war die Zukunft der Herberge lange offen.
Die Hoffnung liegt darin, das Gebäude nach Corona wieder gut auslasten zu können.