© Landshuter Kurzfilmfestival

Landshuter Kurzfilmfestival hofft und bangt

Wie Sie sehen können, sehen Sie nichts:
Seit Wochen sind die Leinwände in den Kinos wegen des Lockdowns schwarz.
Wie es in der Zukunft aussieht, ist noch ungewiss.
Die Macher des Landshuter Kurzfilmfestivals hoffen, dass Kinos bald öffnen können.
Denn in etwa zwei Monaten soll das Event über die Bühne gehen.
Geplant ist das Kurzfilmfestival Stand heute vom 28. April bis 3.Mai – dazu sechs weitere Tage online.