Landshuter Landrat bekommt Rückendeckung

Am Montag fällt für den Landkreis Landshut eine richtungsweisende Entscheidung. Es geht darum, ob woanders ein neues Landratsamt gebaut wird.
Der Kreistag stimmt am Montag darüber ab.Landrat Peter Dreier bekommt vor diesem wichtigen Tag Unterstützung.Seine beiden Vorgänger sind für eine Verlagerung der Behörde.Ex-Landrat Josef Eppeneder findet, dass jetzt unter anderem wegen der niedrigen Zinsen ein idealer Zeitpunkt für einen Neubau ist.
Und sein Vorgänger Josef Neumeier kann sich noch gut an den Umzug aus der Landshuter Altstadt nach Achdorf erinnern.Er meint, dass die Probleme heute die gleichen wie damls sind:Also zu wenig Platz und immer mehr Aufgaben bei immer mehr Einwohnern.
Für Landrat Peter Dreier ist klar, dass nur ein Neubau an anderer Stelle die Platzprobleme lösen kann.Deshalb fordert der Landrat von den Kreisräten, am Montag eine klare Entscheidung zu treffen