Landshuter Lehrschwimmbecken Thema im Stadtrat

Das Lehrschwimmbecken an der Grundschule St. Wolfgang in Landshut ist derzeit stillgelegt.
Heute steht die Sanierung des Bades noch einmal auf der Tagesordnung des Stadtrates.
Wahrscheinlich aber zum letzten Mal.
Bereits im Februar wollte der Stadtrat kein Geld für die Sanierung bereitstellen.
Die Begründung:
Es gebe in Landshut genug Kapazitäten für den Schwimmunterricht von Schülern.
Die Landshuter Mitte möchte sich noch einmal für die Erhaltung des Becken einsetzen.
Die Chancen stehen allerdings schlecht.
Auch Oberbürgermeister Alexander Putz war bereits im Februar dagegen, Geld für die Sanierung des Beckens einzuplanen.