© pixabay

Landshuter Polizei klärt Diebstahlreihe auf

Seit gut zweieinhalb Monaten ermittelt die Landshuter Polizei nun schon wegen zahlreicher Diebstähle in der Stadt.
Jetzt hat sie den Schuldigen wohl gefunden!
Die Taten gehen auf das Konto eines 29-Jährigen Obdachlosen.
Er soll unter anderem ein 3000 Euro teures Pedelec geklaut haben.
Dazu soll er sich ganz dreist in einer Werkstatt noch eine Akku-Flex ausgeliehen haben.
Vor kurzem kommt die Polizei dem Dieb dann auf die Spur:
Die Beamten kontrollieren ihn und finden in seinem Wagen geklautes Werkzeug.
Der 29-Jährige sitzt jetzt in Untersuchungshaft.