polizei, © Marcel Mayer

Landshuter Polizistin vom Dienst entfernt

Uniform und Blaulicht – das ist für eine Polizistin aus Landshut Geschichte.
Sie wird vom Polizei-Dienst suspendiert, wie das Verwaltungsgericht Regensburg entscheidet.
Begründung:
Sie hat ihrem damaligen Partner, der als Drogendealer bekannt war, interne Personendaten weitergegeben.
Die Polizistin hatte auch Kokain und verbotene Munition in ihrer Wohnung versteckt.
In der Summe reichen die Verstöße aus, um die Polizistin zu suspendieren, so das Gericht.