verkehr, straße

Landshuter SPD fordert 365-Euro-Jahresticket

Was die Großen können, können wir schon lange!
Unter diesem Motto steht der neueste Antrag der SPD-Fraktion im Landshuter Stadtrat.
Die Politiker fordern ein 365-Euro-Jahresticket für den Verkehrsverbund.
Für die großen Städte Bayerns wie München, Nürnberg, Ingolstadt und Regensburg ist genauso eines laut Koalitionsvertrag schon vorgesehen.
Warum nicht auch für Landshut?
„Nur so lassen sich die gesteckten Klimaziele erreichen und unsere Artenvielfalt erhalten”, begründet Fraktionsvorsitzende Anja König den Antrag.